UnterhaltungArchiv

Nexum Aqua Mini – mobiler Kopfhörerverstärker für USB-C

Aqua Mini Mobiler Kopfhörerverstärker - Foto © Nexum

Aqua Mini Mobiler Kopfhörerverstärker – Foto © Nexum

Auf der Suche nach einem mobilen Kopfhörerverstärker für Smartphones mit USB-C Schnittstelle habe ich den Nexum Aqua entdeckt. Ein fesches Gerät für alle, die Musik noch besser genießen wollen. Hier die Eckdaten …

MIX Wireless – meine neues Bluetooth In-ear Headset mit tiefem Bass

MIX Wireless Bluetooth In-Ear Headphone - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Da ich bei Musik auch gerne Electronic, Dance, House, Dub & Co. mag, habe ich mir das MIX Wireless In-ear Headphone zugelegt. Das sind Bluetooth-Kopfhörer, die klanglich speziell auf Bass ausgelegt sind. Entwickelt von Pump Audio, einem Spezialisten aus UK für solch tiefem Klang.

Pro-Ject Vertical Plattenspieler mit Bluetooth – ich konnte nicht widerstehen

Pro-Ject Vertical Plattenspieler mit Bluetooth - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Ich bin mit der Schallplatte aufgewachsen. Schien sie fast vom Markt zu verschwinden, ist Vinyl heute wieder in aller Munde. Denn das Musikerlebnis ist einzigartig. Da ich schon lange keine Platte mehr hörte, habe ich mir ein Gerät vom österreichischen Anbieter Pro-Ject geholt. Ein ganz besonderes Exemplar mit vertikaler Aufstellung und mit Bluetooth aptX …

Ohren gespitzt: Triangle Elara LN01A – meine neuen Aktiv-Lautsprecher

Triangle Elara LN01A Aktiv-Lautsprecher - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Ich war auf der Suche nach neuen Regal-Lautsprechern. Für Stereo-Betrieb. Mit eingebautem Verstärker. Minimalistisch in der Ausführung. Gefertigt aus hochwertigen Materialien. Elegant im Aussehen. Mit einem Klang, der meinen Ohren taugt. Mit der Option einen aktiven Subwoofer anstecken zu können. Fündig wurde ich bei der französischen HiFi-Schmiede Triangle …

Im Praxisversuch: Was bringt aptX beim Audio-Streaming via Bluetooth? [Update]

aptX Bluetooth am MacBook

Audio-Streaming via Bluetooth ist eine bequeme Sache. Man verbindet die beiden Geräte und schon kann drahtlos Audio wiedergegeben werden. Egal ob via Kopfhörer, Lautsprecher oder passendem HiFi-Teil. Allerdings mit einer „Einschränkungen“: Die Qualität ist nicht sehr hoch (komprimiert). Das wird zwar jetzt „die Masse“ nicht weiter beunruhigen, uns Freunde der Musik jedoch schon. In punkto Audio-Qualität gibt es jedoch eine feine Lösung. Der entsprechende Codec nennt sich aptX und liefert Audio drahtlos via Bluetooth in CD-Qualität. Sofern es beide Geräte unterstützen. Das habe ich mir in der Praxis vergleichend angehört …