Friaul-Julisch VenetienArchiv

Auf diese Linguine Scogliera im Croce del Sud in Lignano freute ich mich schon das ganze Jahr

crocedelsud1

Immer wenn wir in Lignano Sabbiadoro sind, statten wir dem Croce del Sud – liegt in der Fußgängerzone Viale Venezia #27 – einen Besuch ab. Auf Linguine Scogliera. Das ist ein Riesentopf mit Linguine, Scampi, Gamberoni, Cozze, Vongole, Seppie und Polipi. Immer wieder ein Genuss …

Diesmal gibt’s erstmals einen Sonderpunkt für die besten Patatine Fritte auf der Reise

patatinefritte

Wir bestellen uns auf den Mobilitäts-Kulinarik-Reisen öfters auch Patatine Fritte zu den Köstlichkeiten des Fisches und Fleisches. Wir können schon fast behaupten, Experten auf diesem wichtigen kulinarischen Gebiet zu sein. Auch diesmal haben wir ein paar Mal getestet. Und auf dieser Reise gab es die allerbesten Patatine Fritte im Ristorante ‚O Sole mio in Lignano Sabbiadoro. Die haben wir übrigens schon mal im Jahre 2010 gegessen. Wenn ihr mal in Lignano verweilt: Via Venezia #62.

Was man von einem 99 Euro Angebot für drei Nächte im Frühstück-Strandhotel erwarten kann

hotellignano1

Im Juni habe ich euch kurz darüber erzählt, dass ich für den Abschluss der September-Mobilitäts-Kulinarik-Reise noch drei Nächte in Lignano Sabbiadoro gebucht habe. Ich wollte mal ein Saisonausklang-Sonderangebot ausprobieren. In einem 4-Sterne Strandhotel. Mit Frühstück, Parkplatz und Strand inkludiert. Zum Preis von 98 Euro für drei Nächte mit Frühstück. Also 198 Euro für zwei Personen …

Auf einen Mittags-Zwischenstopp im Ristorante Al Fiume Stella in Presenicco

fiumestella5

Wenn wir weiter in den Süden oder Westen Italiens unterwegs sind, dann machen wir zwischen Udine und Venedig immer einen Zwischenstopp, um ein wunderbares Mittagessen zu genießen. Das geht sich zeitlich von Wien perfekt aus. Diesmal habe ich einen Tipp von Alexander (Danke dafür) ausprobiert, der mir das Ristorante Al Fiume Stella empfohlen hat …

Ein Geheimtipp ist das Commissario Laurenti Krimi-Wochenende in Triest

krimitriest

Bis Dezember 2013 bietet Ruth Zeillinger ein spannendes Krimi-Wochenende in Triest an. Man begibt sich dabei auf die Spuren von Commissario Laurenti, der in Veit Heinichens neuem Roman „Im eigenen Schatten“ wieder erfolgreich ermittelt. Zur Auswahl stehen drei Hotels (Grand Hotel Duchi d’Aosta, Hotel Duchi Vis à Vis, Hotel Riviera) in der Adria-Hafenstadt – buchbar ab 185 Euro pro Person an.
LeserInnen von Heinichens Triest-Krimis wissen es: Sowohl Autor als auch Protagonist lieben gutes Essen und edle Weine. Deshalb sind im Krimi-Wochenende neben dem signierten Buch (das schon am Zimmer liegt) und den Unterlagen für einen Stadtrundgang auf den Spuren Proteo Laurentis auch zwei Abendessen enthalten. Das erste findet am Freitag Abend beim Küchenchef Federico Sestan im Restaurant Harry’s direkt an der Piazza Unità, dem zum Meer hin offenen Hauptplatz Triests statt. Am Abend darauf bewirtet Triests beliebteste Köchin Ami Scabar die Gäste im Laurentis Lieblingsrestaurant – mit Fisch. Auf die Art, die Veit Heinichen so liebt.
Großartig – vielleicht gönnen wir uns das noch heuer :-)

Mein Tipp als Aperitiv oder zu Fisch: Rosè Cuvèe und Ribolla Gialla von Piera Martellozzo

martellozzorose

Vor ein paar Tagen bin ich bei einer Friaul-Weinverkostung auf die Produkte von Piera Martellozzo gestossen. Das Unternehmen ist in San Quirino, ganz in der Nähe von Pordenone, beheimatet und bietet eine Fülle an vorzüglichen Weinen. Mich hat geschmacklich die Produktlinie 075 CARATI Spumanti überzeugt. Die schmecken sehr frisch, eignen sich wunderbar als Aperitiv und passen hervorragend zu Sushi oder gegrilltem Fisch. Meine beiden persönlichen Favoriten sind:
• Rosè Cuvèe (85% Raboso del Piave und 15% Pinot Nero)
• Ribolla Gialla
Danke an Alessia für die Kostproben :-)
Tipp: So ein Besuch des Weinguts lässt sich wunderbar mit einer Kurzurlaub in Friaul verbinden. Da gibt es viel zu sehen und viel zu kosten. Salute!

Wine & Dine: Wir haben friulanische Weine als ideale Speisebegleiter probiert

friaul1

Martin von italissimo.at und ich habe eine gemeinsame Leidenschaft (wobei Leiden hier wohl ein falscher Ausdruck ist): Essen und Trinken. Vornehmlich aus und in Italien. Das haben wir heute ausgiebig zelebriert. Wir waren nämlich von Wein & Kultur in die Kochschule Ich koche (die befindet sich gleich neben dem Naschmarkt in der Girardigasse 2) zu einem Wine & Dine eingeladen. Meisterkoch Aaron Waltl kombinierte zehn Weine aus dem Friaul mit fünf Gerichten, zu denen sie perfekt passen …

Ein verlängertes Wochenende im Best Western Hotel Continental in Udine verbracht

bwudine

Das Hotel Continental Udine ist ein neues 4-Stern Designer-Hotel, das ein paar Minuten außerhalb des Zentrums von Udine liegt. Es eignet sich für Geschäftsreisende oder für einen Zwischenstopp auf der Reise weiter in den Süden oder Westen. Oder für ein verlängertes Wochenende, wo wir es als bevorzugte Unterkunft gewählt haben …

Zu Besuch bei Axa, Stamperl, Ely, Fanny und Axita – Käse und Joghurt zum Dahinschmelzen

zoff1

Wer in Friaul unterwegs ist und gerne Käse mag, der sollte unbedingt nach Borgnano in die Via Parini 18 fahren. Das liegt in der Nähe von Cormons und ist die Heimat der Azienda Agricola Zoff. Ein Familienbetrieb, der sich schon seit mehreren Generation auf die Herstellung von Milchprodukten spezialisiert hat. Produziert wird die Milch von Kühen und Rindern der Rasse „Pezzata Rossa Italiana“, die liebvoll gefüttert, gehegt und gepflegt werden. So weiß man garantiert, was in den Endprodukten drinnen ist.