AllgemeinArchiv

Schnurspringen – seit Jahren wieder gehüpft

Schnurspringen - Smart Rope mit Bluetooth | Foto © Tangram

Schnurspringen – Smart Rope mit Bluetooth | Foto © Tangram

Als Kind habe ich Schnurspringen geliebt. Dieser Tage habe ich durch Zufall eine Springschnur in die Hände genommen und bin – erstmalig nach Jahrzehnten – wieder ein bisserl gehüpft. Da mir das Spaß machte, hier eine Geschichte als Anregung. Mit einem Tipp für Menschen, die nicht ohne Smartphone fit bleiben wollen …

Geschichten-freie Tage: Ich bin auf Kulinarik-Reise :-)

Tapas - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Ich mache eine kurze Pause bei den Neuigkeiten in der Mobility Lounge. Denn ich bin jetzt eine Woche auf Mallorca. Um zu entspannen. Um die Kulinarik zu genießen. Um mir Sehenswürdigkeiten anzusehen. Um am Meer frische Energie zu tanken. Deshalb geht’s mit neuen Geschichten in der Lounge erst wieder ab 13. März weiter.

Wer zwischendurch virtuell ein paar mallorquinische Impressionen genießen will: Auf Twitter @mobilitylounge bist Du fast live dabei :-)

Entspannung zum Thema Kaffee: Hario Retro Tischröster

Retro RCR-50 Tischröster - Foto © Hario

Retro RCR-50 Tischröster – Foto © Hario

Ich verwende daheim schon einige Produkte der japanischen Firma Hario, wenn es um die Zubereitung von Kaffee geht. Bisher mit allen zufrieden. Auf meine Wunschliste habe ich jetzt ein weiteres Teil geschrieben: den Retro RCR-50 Tischröster. Falls ich doch mal selbst zum Rösten beginne …

Ich wünsche einen sympathischen 2017er-Start

Ich wünsche frohe Weihnachten und einen gemütlichen Rutsch ins neue Jahr - Foto © Helmut Hackl

Ich bedanke mich bei euch allen für ein wunderbares Jahr 2016. Ich wünsche frohe Weihnachten und einen gemütlichen Start ins neue Jahr. Lasst es euch gut gehen und genießt das Leben!
In der Mobility Lounge geht’s dann ab dem 9. Jänner 2017 weiter. Bis dahin gönne ich mir ein bisserl Entspannung :-)

Das 2016 e-Skills Manifesto wurde heute veröffentlicht

2016 e-Skills Manifesto

eSkills4Jobs ist eine von der EU geförderte Initiative, über die ich in den letzten Jahren auch gerne in der Mobility Lounge erzählt habe. Über europaweite Maßnahmen, mit denen die digitalen Fertigkeiten von Schülerinnen und Schülern gestärkt werden sollen. Im jährlich publizierten eSkills-Manifesto sind jene Kompetenzen beschrieben, die mitgebracht werden müssen, um gegen die Mitstreiter am Arbeitsmarkt außerhalb der EU bestehen zu können. Frisch herausgekommen ist heute die 2016er-Ausgabe – vorweg auf Englisch.
Als PDF zum Herunterladen: 2016 eSkills-Manifesto