Toby Einkaufsliste mit lernendem Assistenten – kostenlos & werbefrei

Einkaufsliste Toby mit smart assistant

Toby bezeichnet sich selbst als „Smart Shopping Assistant“. Entwickelt von Danny Kleckers und Joachim Leonfellner, einem Startup aus Wien. Die erste Frage, die sich gleich aufdrängt: Schon wieder eine neue Einkaufsliste? Gibt’s davon nicht schon genug? Deshalb habe ich mir angesehen, was Toby so bietet, das anderen Apps nicht können …

Eine sehr beliebte Einkaufsliste ist Bring, die eine Menge an Möglichkeiten bieten. Die habe ich mir vor zwei Jahren angesehen und als nützlich empfunden. Obgleich ich nicht wirklich so ein Service benötige, landete – die deutsche Version – von Toby auf meinem Samrtphone.

Die Voraussetzungen

• Toby steht derzeit ausschließlich fürs iPhone bereit. Kostenlos und werbefrei. Geplant ist auch eine App für Android-Smartphones – wenn man seine E-Mail angibt, dann kann man die Beta vorweg ausprobieren.

• Derzeit besteht bei der notwendigen Registrierung Facebook-Zwang. Da soll sich aber ändern, denn das wird künftig auch per E-Mail möglich sein.

Die wichtigsten Möglichkeiten & Besonderheiten

• Es lassen sich verschieden farbige Einkaufslisten für jeden Anlass anlegen.

• Einkaufslisten können mit Freunden, mit der Familie, mit Mitbewohnern gemeinsam genutzt werden. Mit Synchronisation auf allen Geräten.

• Es stehen diverse Erinnerungen bereit – zum Beispiel an einem bestimmten Ort (z.B. Supermarkt) oder zu einer bestimmten Uhrzeit.

• Eine Übersicht zeigt alle Einträge von allen Listen. Sortiert nach Geschäft

• Von Toby überzeugen soll mich der „smarte Assistent“. Denn das Service lernt im Laufe der Zeit dazu und schlägt automatisch Produkte vor, die ich bald wieder benötigen könnte. Das klingt praktisch.

• Für Business-Kunden mit Webshop steht zum Einbinden ein – kostenloser – Toby Button bereit. Damit lässt sich ein Produkt als Lesezeichen in Toby speichern (wenn die App am Smartphone installiert ist). Danach erfolgt automatisch eine Erinnerung, wenn sich ein passendes Geschäft in der Nähe befindet.

Toby Einkaufsliste – mein Fazit

Wer eine Einkaufsliste sucht oder etwas Neues ausprobieren mag, der bekommt mit Toby eine feine, kostenfreie App ohne Werbung. Ich selbst werde die App nicht verwenden, da ich keinen Bedarf habe.

Mobility Lounge via Amazon (affiliate link) unterstützen - DANKE :-)

Dein Kommentar