Buon appetito – Pizza Pescatore im Ristorante Francesco

Pizza Pescatore im Ristorante Francesco - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Pizza Pescatore im Ristorante Francesco – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Ich kenne das Ristorante Francesco im 14ten schon seit vielen Jahren. Das gehörte mal einem Chef von mir und wir haben dort einige Besprechungen mit reichlich Kulinarik abgehalten. Somit habe ich wunderbare Erinnerungen und es freute mich, dass kürzlich bei mir in der Nähe das zweite Lokal eröffnete. Dort war ich heute auf Erstbesuch …

Das zweite Ristorante Francesco ist in der Speisinger Straße 218 (1130 Wien) beheimatet. Von mir daheim ein paar Gehminuten entfernt. Somit beste Voraussetzung, um einen neuen Stammgast zu gewinnen. Drinnen ist das Lokal modern und freundlich eingerichtet. Bei Schönwetter ist sicherlich die großzügige, straßenseitige Terrasse erste Wahl.

Ristorante Francesco - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Ristorante Francesco – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Zum Gusto holen – ein Blick in die Speisekarte

Angeboten werden klassische italienische Speisen. Dazu gehören beispielsweise

• Zuppe: Brodette di Pesce, Zuppa di Pomodoro, Minestrone Verdure
• Antipasti: Bruschetta, Caprese, Carpaccio di Manzo, Vitello tonnato, Tartare di Gamberi, Prosciutto e Melone, Antipasto di Mare, Antipasto Italiano, Soute di Cozze
• Prima Piatti: Spaghetti, Paccheri, Taglino, Gnocchi, Penne, Linguine, Tortellini, Lasagne – die Pasta ist hausgemacht
• Secondi Piatti: Calamari, Salmone, Gamberoni, Branzino, Saltimbocca, Agnello, Bistecca, Pollo
• Insalate
• Pizza in zahlreichen Varianten – z.B. Margherita, Carciofi, Cardinale, Salame, Fiorentina, Diavolo, Quattro Stagioni, Quattro Formaggi, Braccio di Ferro, Napoli, Calzone, Contadina, Tonno, Caponata, Rucola, Pescatore, Bibo, Francesco
• Dolci: Tiramisu, Panna Cotta, Creme Caramel, Profiterole, Sgroppino al Limone, Zabaione, Torta del Giorno

Dazu Tagesmenü, eine feine Weinkarte, Villacher Bier (die Nähe zu Italien lasse ich gerade noch gelten) sowie Caffè India.

Bestellt: Pizza Pescatore

Da ich / wir künftig ohnehin öfters ins Ristorante Francesco kommen werde(n), habe ich mit Pizza begonnen. Konkret eine Pescatore mit Tomaten, Spinat, Meeresfrüchte sowie Knoblauch. Perfekt im Holzofen zubereitet.Und mit reich Knoblauch & Öl zum Selbstportionieren (also reichlich *grins). Um 12,90 Euro. Schmeckte mir vorzüglich. Schön dünn und leicht knusprig.

Francesco – mein erstes Fazit

Super, dass ich / wir nun einen so leiwanden Italiener in der Nähe habe(n). Da werde(n) ich/wir sicherlich Stammgast werden. Buon appetito!

Dein Kommentar