Wortspende: Werde ich 2018 Amazon Prime um 69 Euro behalten?

Amazon Prime Website

Ich bin seit Dezember 2014 Nutzer von Amazon Prime in Österreich. Da bei mir zu Jahresende wieder die Verlängerung ansteht, ist es Zeit für die Frage: Ist mir das Service auch 2018 die 69 Euro wert oder nicht? …

Prime Versand

Ich kann den kostenlosen Prime-Versand nutzen. Fein, aber ich stehe bei Bestellungen zu 99% ohnehin nicht unter Zeitdruck. Zudem habe ich in den letzten Wochen schon öfters angemerkt, dass es trotzdem zu teilweise massiven Lieferverzögerung inklusive Ersatzlieferungen kommt.

Ein Pluspunkt ist sicherlich, dass auch bei Bestellungen unter 29 Euro keine Versandkosten anfallen. Eine Sache der Bequemlichkeit. Denn ich könnte mir das Produkt auch woanders holen oder bei der nächsten Bestellung in den Warenkorb legen.

Zeitvorsprung Blitzangebote

Bei den laufenden Blitzangeboten kann ich schon 30 Minuten vorweg „zuschlagen“. Ganz hilfreich, wenn ich ein Produkt unbedingt haben will. Das habe ich früher öfters gemacht, mittlerweile aber kaum mehr. Ich nehme mir einfach nicht die Zeit, dauernd darin zu blättern. Und so spektakulär sind die Angebote nun auch wieder nicht. Sind sie nach den 30 Minuten Zeitvorsprung weg, dann ist das halt so.

Cloud Drive

Mir steht auf Amazon Cloud Drive unlimitiert Speicherplatz für meine Fotos zur Verfügung. Das nutze ich überhaupt nicht, da ich mit Google Fotos befreundet bin. Da sehe ich derzeit auch keinen Grund für eine Übersiedlung.

2 Millionen Titel in Prime Music

Ich bekomme mit dem Prime-Abo auch Zugriff auf derzeit ungefähr zwei Millionen Titel bei Prime Music. Wem diese Auswahl genügt: fein. Aber da ich ohnehin Apple Music abonniert habe, besteht da überhaupt kein Bedarf. Und wenn ich mal wechseln sollte, dann sicherlich zu Spotify.

Ein „Kindle Unlimited“ eBook monatlich

In der Kindle Leihbibliothek kann ich mir monatlich ein eBook ausborgen. Das nehme ich regelmäßig in Anspruch, obgleich das Angebot für meine Interessen nicht so aufregend ist. Weil’s halt dabei ist, nutze ich es.

Filme & Serien in Prime Video

Ich habe Zugriff auf einige Serien und Filme. Sogar mit Download-Möglichkeit zum Offline-Schauen. Ein Service, das ich gerne nutze. Allerdings hauptsächlich für die zahlreichen unterhaltsamen Amazon Eigenproduktionen (wie zum Beispiel The Grand Tour), denn das restliche Angebot ist für mich bei Netflix attraktiver.

Amazon Prime 2018 & ich

Ich werde Amazon Prime für 2018 verlängern. Hauptsächlich wegen Prime Video. Dafür lasse ich die 69 Euro springen. Wenn sich aber ein paar Punkte (z.B. mehr für mich interessante Serien / Filme, Lieferverzögerungen) nicht verbessern, dann werde ich 2019 darauf verzichten.

Mobility Lounge via Amazon (affiliate link) unterstützen - DANKE :-)

One Response

  1. Werner W. Fensl 10. Dezember 2017

Dein Kommentar