Gestern habe ich einen überaus lehrreichen "Beans Home Barista Kurs" mit Franz Grünwald genossen

beansbarista

Zur Auffrischung meiner Grundkenntnisse und zum Weiter”forschen” habe ich gestern bei Beans einen Home Barista Kurs absolviert. Gehalten vom großartigen Franz Grünwald (Franz muss man mal live erlebt haben), ein Master-Barista und renommierter Kenner der Materie. Denn die Zubereitung des perfekten Espressos ist das Zusammenspiel von fünf M’s: Mischung (der Bohnen), Menge (des Kaffeepulvers), Mahlgrad (der Bohnen), Maschine (Temperatur, Druck, Wasserqualität) und natürlich des Menschen (Barista) …

Was wir alles – in der Praxis und mit viel Selbst-Hand-Anlegen – gelernt haben:

• Wir bekamen eine Einführung in die Espresso-Kunde. Beispielsweise über die Unterschiede zwischen den verschiedenen Röstungen, über Arabica und Robusta sowie welche Bohne / Mischung für einem die “richtige” ist.

• Wir warfen einen kurzen Blick auf die unterschiedlichen Maschinen zur Zubereitung von Caffè.

• Ein für mich wichtiges Thema war die Mühle. Denn der Mahlgrad ist ein ganz wichtiger Aspekt. Tipp: Bei der Investition in eine gute Mühle sollte man nicht geizen!

• Bei der Perfektion der Zubereitung ging’s dann um Espresso, Cappuccino, Latte macchiato & Co.

• Meine größte Herausforderung galt dem “Es darf geschäumt werden!”. Ich und der perfekte Milchschaum sind noch keine dicken Freunde geworden. Aber wir haben uns zumindest schon mal angefreundet und die ersten Muster habe ich auch schon in den Milschuam “gezeichnet”. Da werde ich in den nächsten Wochen noch fleißig üben :-)

• Last but not least ein Thema, das leider immer zu sehr vernachlässigt wird: Reinigung und Pflege der Maschine und Mühle. Vielleicht lästig, aber auf alle Fälle unverzichtbar. Schließlich will man ja seinen Caffé auch genießen!

Zusammengefasst: Super war’s und ich habe wieder viel dazugelernt.
Tipp: Der nächste Beans Home Barista Kurs findet am 15. Juni statt. Sollte man sich bei Interesse unbedingt gönnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.