Im Disco Volante kommt die Pizza sehr neapolitanisch auf den Tisch – und das ist gut so!

discovolante

Ich mag die Art, wie in Neapel die Pizza auf den Tisch kommt. Da steht das Produkt im Vordergrund und weniger das Lokal. So ist es auch im Disco Volante in Wien – gelegen Ecke Gumpendorfer Strasse und Stumpergasse. Maria Fuchs, der das Lokal gehört, hat viel Zeit in Neapel verbracht und dort gelernt, wie das abläuft. Ein Holzofen (in der Form einer verspiegelten Discokugel – daher der Name der Pizzeria), importiertes Spezial-Mehl, besondere Paradeiser in Dosen und Pizzaioli, die ihr Handwerk verstehen. Beim Lokal selbst heißt die Devise: Tische und Sessel genügen. Hier steht die Pizza im Mittelpunkt. Und das ist gut so!
Wie es sich so gehört, habe ich mir eine Bufala bestellt. Schön saftig und hiermit eine Empfehlung auf die traditionelle Art!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.