Station #29 meiner “kleine, feine Caffès in Wien”-Tour: Cafe Espresso

Eierspeis + Cappuccino im Cafe Espresso Wien - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Das Cafe Espresso in der Burggasse 57 (1070 Wien) ist eine Kaffeebar ganz im Stile der Fifties. Schickes Retro – so wie ich es mag. Sowohl drinnen als auch heraußen im Schanigarten …

Ich habe heute vor einem Termin im Schanigarten ein flottes Frühstück genommen: Einen Cappuccino (um 2,90 Euro – der Espresso kostet 2,10 Euro) von Cult Caffè (immer eine gute Wahl) und eine köstliche Eierspeis (mit einem Hauch Knoblauch, Bergkäs, Kürbiskernöl, Schwarzbrot). Als Stärkung. Beides geschmacklich wunderbar. Gelesen habe ich bei dieser Gelegenheit, dass es im Espresso eine reichliche Auswahl an wohl klingenden Frühstücksvarianten gibt. Die werde ich – bei Schönwetter – auch noch ausprobieren, denn die Atmosphäre im Schanigarten gefällt mir :-)

Zum Nachlesen: Alle bisher besuchten Lokale meiner “kleine, feine Caffès in Wien”-Tour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.