Adriatic Palace am Lido di Jesolo – unser ****S-Stammhotel an der Adria

Adriatic Palace Hotel in Jesolo - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Wir waren schon in einigen Badeorten an der Adria. Immer auf der Suche nach ansprechenden Hotels. Ausgewählt durch Vor-Ort-Recherche. In ein Hotel fahren wir nun schon seit dem Jahre 2012: Ins Adriatic Palace in Jesolo. Ein modernes ****S-Hotel direkt am Strand. In ruhiger Lage gleich neben dem Spital gelegen. Die Zimmer (oder Suiten, wenn man mehr Geld ausgeben will) sind ausreichend groß und haben Meerblick …

Unsere persönlichen Impressionen

• Es gibt einen Parkplatz im Freien sowie eine videoüberwachte Tiefgarage. Im Preis inkludiert. Ich habe bisher immer einen Platz in der Tiefgarage bekommen.

• Es gibt im Adriatic Palace Hotel überall kostenloses WLAN. Ist aber nicht das Allerschnellste und somit verzichten wir darauf.

• Es steht am Zimmer ein großer Tresor bereit. Mit ausreichend Platz fürs Notebook (mein MacBook 13 passt locker hinein), Tablet, Kindle, Geld, Schlüssel und so weiter.

• Das Hotel liegt direkt vorm Strand. Mit eigenen Liegen & Schirmen, die im Zimmerpreis inkludiert sind. Zwischen Hotel und Strand / Meer liegt ausschließlich die Uferpromenande.

Adriatic Palace Hotel in Jesolo - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

• Großzügig sind die beiden Swimmingpools und die Anzahl der Liegebetten mit Schirmen. Badetücher liegen am Zimmer bereit. Alles ist dabei im Hotelpreis inkludiert. Angenehm!

• Gemütlich am Pool liegend kann man Getränke und kleine Speisen bestellen. Zu akzeptablen Preisen. Da haben wir schon zahlreiche Caffès und Drinks genossen.

• Das Adriatic Palace liegt direkt nebem dem Spital. Sehr ruhig, aber dafür muss man ca. einen Kilometer Extra-Spaziergang in die lange Einkaufsstraße Via Bafile einrechnen. Voll akzeptabel.

Adriatic Palace Hotel in Jesolo - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

• Das Frühstück ist reichhaltig und großartig von der Qualität her. Es gibt frischen Caffè und man kann – wenn das Wetter passt – auf der Terrasse beim Swimmingpool Platz nehmen. Mit einer eigenen “Eierstation”, wo frisch z.B Omelettes zubereitet werden. Leiwand – so lässt es sich gleich super in den Tag starten.

• Das Personal ist überall sehr freundlich und hilfsbereit.

• Wer im Hotel speisen mag: Das “White Restaurant“ ist exzellent. Mittags und abends. Schon öfters probiert.

Adriatic Palace Hotel in Jesolo - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Adriatic Palace zusammengefasst

Das Adriatic Palace ist unsere bevorzugte Unterkunft, wenn wir an die Adria reisen. Da passt für uns alles stimmig zusammen. Deshalb sind wir seit Jahren Stammgäste :-)

Unsere Aufenthalte im Überblick:
19.-26.5.2012 – Zimmer 502 | 23.-30.5.2013 – Zimmer 603 | 17.-21.5.2014 – Zimmer 303 | 25.-27.9.2014 – Zimmer 305 | 17.-22.5.2015 – Zimmer 305 | 16.-21.5.2016 – Zimmer 901 | 7.-9.10.2016 – Zimmer 804 | vom 13.-19.5.2017 – Zimmer 902 | 5.-11.5.2018 – Zimmer 701 | 30.9.- 4.10.2018 – Zimmer 701 | 12.5.-16.5.2019 – Zimmer 804 | 29.9-2.10.2019 – Zimmer 902

Extratipps: Ein paar unserer Lieblingslokale am Lido di Jesolo

Wenn man vom Hotel nach links am Strand entlang geht, ist man in wenigen Minuten an der Piazza Milano. Dort sind vier wunderbare Ristorante zu finden:

Maison Jolie
Milano
Nairobi
Pappa&Pomodoro

Wenn man vom Hotel nach rechts am Strand entlang geht, so gelangt man nach ein gemütlichen Spaziergang in die Haupteinkaufsstrasse, in die Via Bafile. Dort haben wir schon einige Lokale – manche davon öfters – besucht. Buon appetito!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.