Sneak In – Station #43 meiner “kleine, feine Caffès in Wien”-Tour

Cappuccino im Sneak In - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge
Cappuccino im Sneak In – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Das Sneak In ist keine Kaffeebar im üblichen Sinne. Es ist ein modernes Schuhgeschäft, wo gleich eine Café/Bar mit dabei ist. Das passt wunderbar zusammen und somit habe ich meinen Antrittsbesuch gemacht …

Das Sneak In ist in der Siebensterngasse 12 (1070 Wien), am Spittelberg, an der Ecke zur Gutenberggasse zu finden. Ein leiwander Concept Store mit vielen Schuhen. Aber ich bin ja wegen dem Kaffee hier. Der kommt vom Sebastiani aus Hagenbrunn und schmeckt mir (was ich allerdings schon vorher wußte).

Sneak In Café - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge
Sneak In Café – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Da das Wetter sonnig war, nahm ich gleich Platz im feinen Schanigarten in der Gutenberggasse (Fußgängerzone). Bestellt habe ich mir einen Cappuccino (um 3,30 Euro) sowie ein großes hausgemachtes Sandwich Karl grande (um 5,80 Euro). Sehr g’schmackig.

hausgemachtes Sandwich im Sneak In - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge
hausgemachtes Sandwich im Sneak In – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Sneak In – mein Fazit

Ich habe mich wohlgefühlt und mir haben Kaffee & Sandwich gut geschmeckt. Somit: Ich komme gerne wieder :-)

Zum Nachlesen: Alle bisher besuchten Lokale meiner “kleine, feine Caffès in Wien”-Tour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.