Juhu – ich bezahle für Apple Music dank reduzierter Geschenkkarten ungefähr 7 Euro monatlich

Apple Music am iPhone
Apple Music am iPhone

Im März des letzten Jahres habe ich die dreimonatige Probemitgliedschaft bei Apple Music begonnen. Jetzt ist das Music Streaming Service schon – mit einer kurzen Unterbrechung – fixer Bestandteil meines musikalischen Lebens. Mit ungefähr 7 Euro pro Monat an Kosten …

Kurzer Exkurs in die Vergangenheit: Im Jänner habe ich Apple Music wieder gekündigt, weil ich unbedingt Prime Music ausprobieren wollte. Da mich dort allerdings die – aus meiner Sicht – sehr verbesserungswürdige App (der Online-Händler ist aus meiner Sicht kein guter App-Designer) und die mangelnde Einbindung in iOS (was auch an Apple liegen könnte) störte, bin ich im Mai wieder zu Apple Music zurückgekehrt. Da ich hauptsächlich iPhone & iPad zum Musikhören verwende, die für mich passendere Wahl.

Apple Music am iPhone
Apple Music am iPhone

Drei Punkte aus der Praxis

• Apple Music läuft auf meinen iOS-Geräten flüssig und halbwegs stabil. Das Ergebnis: keine nennenswerten Probleme und somit abgenickt. So nebenbei: Unter Android hat die App noch Luft nach oben.

• Bei der Bedienung der App passt alles für mich. Nach einer kurzen Eingewöhnung hatte ich alle notwendigen Punkte intus.

• Das Angebot an Musik, die Qualität beim Streaming, das Vertrauen in die Marke – alle drei Punkte sind erfüllt.

Bezahlung: Geschenkkarten mit Rabatt

Einen großen Vorteil gegenüber den anderen Music Streaming Services hat Apple: Ich kann das Service mit Geschenkkarten bezahlen, die es oftmals mit -15%, ganz selten sogar mit -20% gibt. Die Info hole ich mir immer aktuell bei kartenaktionen.at – Danke für dieses leiwande Service. Da ich gleich aufs Jahresabo umgestiegen bin, kostet mich das bei Vorauszahlung 99 Euro. Abzüglich der 15% macht das ein bisserl über 84 Euro oder zurückgerechnet ungefähr 7 Euro pro Monat. Ein mehr als faires Angebot. Apple ist eh reich genug,

Apple Music – mein Fazit

Ich bin mit dem Service zufrieden und nutze das Angebot reichlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.