Porridge – auf Hirnschmalz in der Haferei

Porridge "Hirnschmalz" + Espresso in der Haferei - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Porridge “Hirnschmalz” + Espresso in der Haferei – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Ich mag Haferbrei. Daher freut es mich, dass es in Wien jetzt eine eigene Porridge-Bar gibt. Die Haferei. Ich machte mich auf den Weg in die Innenstadt, um Hirnschmalz zu probieren …

Die Haferei ist ein klitzekleines Lokal mit acht Plätzen in der Köllnerhofgasse 6. Wer keinen Platz erwischt, der kann auch alles mitnehmen. Die Spezialität: Porridge.

Haferei Porridge-Bar - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Haferei Porridge-Bar – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Zwei Möglichkeiten: Selbstmischen oder Top-Kombis

Basis ist in allen Fällen sind in Wasser und Meersalz gequollene Haferflocken. Selbstverständlich Bio. Den Porridge kann man entweder selbst mit Toppings belegen oder man entscheidet sich für eine der Top-Kombis. Mit Preisen zwischen 3,90 und 5,30 Euro.

• Kraftpaket – mit Avocado, Banane und Erdnussmus

• Hirnschmalz – mit Nuss-Ahornsirup-Granola und Cranberries

• Beerenauslese – mit Mandeln, Datteln sowie Heidelbeer- & Himbeer-Kompott

• Kokosnuss – mit Mango, Kokosraspel und Erdnussmus

• “Määhhh” – mit mildem Schafkäse, Walnüssen und Apfel-Birne-Mus

• Schokotiger – mit Banane, Kakaopulver und Apfel-Birne-Mus

Bei meinem Besuch las sich auch über ein April Spezial. Einen Kater Porridge mit Speck, Cheddar und Kresse

Zudem gibt’s auch getoastetes Dinkelhaferbrot mit Avocado-Mash, Kichererbsen-Mash oder Cashewmus & Banane.

Ich habe beim Erstbesuch Hirnschmalz (um 3,90 Euro) sowie einen Espresso (um 1,50 Euro) bestellt.

Haferei Porridge-Bar - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Haferei Porridge-Bar – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Porridge in der Haferei – mein Fazit

Mir haben Porridge und Kaffee in der Haferei ausgezeichnet geschmeckt. Da werde ich sicherlich noch ein paar andere Sorten des Haferbreis probieren.

eine Antwort hinterlassen