Minimalismus: Alex Backpack mit Roll-Mechanismus mitfinanziert #kickstarter

Alex Rucksack für Minimalisten - Foto © Alex Backpack

Alex Rucksack für Minimalisten – Foto © Alex Backpack

Als ich das Alex Backpack auf Kickstarter entdeckte, habe ich gleich mitfinanziert. Denn so eine minimalistisches Backback kann ich gut gebrauchen, wenn ich unterwegs bin …

Alex ist ein 400 Gramm leichtes Backpack, minimalistisch im Aussehen teilweise zusammenrollbar, wasserabweisend und mit schnellen Zugriff auf das Eingepackte. Ich hoffe, dass auch die Qualität passt.

Die Möglichkeiten im Überblick

• Ich muss die Öffnung aufrollen, damit etwas hineingeben kann – gleich ein guter Schutz, wenn ich Alex am Rücken trage. Der Verschluß ist ein Haken.
• Es gibt eine praktische Tasche mit Zipp für einen Schnellzugriff. Die befindet sich unten auf der Rückseite, d.h.gut geschützt.

Alex Rucksack für Minimalisten - Foto © Alex Backpack

Alex Rucksack für Minimalisten – Foto © Alex Backpack

• Die Schultergurte sind belüftet – über den Tragekomfort kann ich erst etwas bekunden, wenn ich ihn selbst umgeschnallt habe. Als Material wird starkes Nylon-Mesh verwendet.
• Die Kapazität lässt sich von 12 bis 15 Liter einstellen.
• Eine seitliche Öffnung mit Zipp ermöglicht einen Schnellzugriff auf den großen Innenbereich – z.B. aufs Notebook.

Alex Rucksack für Minimalisten - Foto © Alex Backpack

Alex Rucksack für Minimalisten – Foto © Alex Backpack

• Drinnen befindet sich eine kleine Innentasche – zum Beispiel fürs Netzkabel vom Notebook.
• Die Unterseite ist gepolstert.
• Die Tasche wiegt – leer – lediglich 435 Gramm.

Preise & Termine

Die Finanzierung auf Kickstarter läuft noch bis 18. Mai 2018. Die Auslieferung soll ab August 2018 starten. Ich bekam noch einen “early bird reward” um 306 HK$ inklusive Lieferung nach Österreich. Das sind umgerechnet ungefähr 32 Euro.

Mehr dann, sobald der Alex Rucksack – hoffentlich so halbwegs pünktlich – geliefert wird.

One Response

  1. longtom 25. April 2018

eine Antwort hinterlassen