Fürs Radeln gekauft: Alpina Tri-Scray Sportbrille

Alpina Tri-Scray Sportbrille - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Alpina Tri-Scray Sportbrille – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Für mein Vello Bike+ Klapprad habe ich mir auch gleich einen neue Sonnenbrille zugelegt. Eine bewährte Tri-Scray Sportbrille von Alpina. Das Einsatzgebiet: Radeln bei Schönwetter …

Wollte ich mir zuerst eine weitere Brille von Helly Bikereyes kaufen (da bin ich auf der Vespa mit der moab 4 sehr zufrieden), so habe ich mich dann doch für eine Alpina Tri-Scray entschieden. Die hat mir fürs Radeln am Vello Bike+ noch besser zugesagt und passt zu mir.

Alpina Tri-Scray Sportbrille - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Alpina Tri-Scray Sportbrille – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Die wichtigsten Eckdaten im Überblick

• Das Frontschild ist zum Schutz meiner Augen aus Hartschale.

• Die gummierten Nasenpads und Bügelenden sorgen für einen angenehmen Sitz auf meinem Kopf.

• Im Lieferumfang enthalten sind drei unterschiedlich getönte, kratzfeste Scheiben. Mit den Schutzstufen S0 (geringster Blendschutz – es werden maximal 20% der Strahlung absorbiert), S2 (absorbiert 57% bis 82% der Strahlung – ideal für Sonnenschein und leichter Bewölkung) sowie S3 (intensiver Schutz – hält 82% bis 92% der Strahlung ab).

Alpina Tri-Scray Wechselmechanismus - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Alpina Tri-Scray Wechselmechanismus – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

• Die Scheiben lassen sich einfach wechseln. Alpina nennt diesen Mechanismus “Twist Fix”. Der Ablauf: Zum Herausnehmen den Verschluß von innen nach außen drücken und diesen von vorne aus der Scheibe heben. Im umgekehrten Falle wird die Scheibe eingesetzt, platziert und der Verschluß geschlossen. 

• Das Gewicht liegt bei nachgewogenen 26,8 Gramm.

• Es stehen vier Farbvarianten zur Auswahl: Schwarz, Schwarz-Rot, Schwarz-Cyan sowie Weiß-Schwarz. Ich habe mich für Weiß-Schwarz entschieden.

• Im Lieferumfang enthalten sind zudem ein stabiles Transportbehältnis sowie ein Brillenputztuch.

Alpina Tri-Scray Sportbrille – mein Fazit

Für mich war/ist die Brille eine gute Anschaffung, wenn ich mit dem Rad unterwegs bin. Der Tragekomfort ist angenehm und sie passt zu mir. Ich bin zufrieden.

Bei Interesse: Ich habe meine Brille bei Amazon (affiliate link) gekauft. Um unter 50 Euro – ein akzeptabler Preis.

eine Antwort hinterlassen