Pocket-Run Pool für iOS – Arcade-Poolbillard auf Basis von 8-Ball Billard

Pocket Run Pool für iOS - Arcade-Poolbillard auf Basis von 8-Ball Billard

Ich hatte in den letzten Jahren schon einige Billard-Spiele am Smartphone und Tablet. Jetzt habe ich Pocket-Run Pool, ein Arcade-Poolbillard auf Basis von 8-Ball angespielt. Leiwande Spielidee, macht mir Spaß …

Pocket-Run Pool steht für iPhone & iPad bereit. Mit eingeschränkten Funktionen und Vollbild-Werbeeinblendungen kostenlos (gut zum Ausprobieren), um 4,49 Euro mit allem Pipapo.

Mut zum Risiko ist gefragt

Bei Pocket-Run Pool sind die Farben der Kugeln nicht relevant. Es dreht sich alles um Zahlen, da jede eingelochte Kugel wertvolle Punkte bringt. Das heißt: Gezieltes Einlochen ist von entscheidender Bedeutung, denn die Zahl auf der Kugel wird mit dem Wert der Tasche, in die ich die Kugel befördere, multipliziert. Nach jedem Versenken rotieren die Multiplikatoren der Taschen nach Bewertung der Schwierigkeit. Nach Einlochen der schwarzen Kugel zufällig.

Pocket Run Pool für iOS - Arcade-Poolbillard auf Basis von 8-Ball Billard

Eine weitere Herausforderung ist es, Fehler zu vermeiden. Denn mit jedem Fehlstoß verliere ich ein Leben. Wenn ich keines mehr habe und der Tisch noch nicht abgeräumt wurde, dann ist das Spiel zu Ende.

Es stehen mehrere Spielmodi bereit. Ich kann beispielsweise gegen mich selbst spielen oder mit meinen Highscores gegen die Welt. Manchmal auch mit Risiko – zum Beispiel mit einer hinterhältigen Queue-Wand. Darüber hinaus gibt’s den Anstoß der Woche, alternative Hintergründe sowie Statistiken.

Pocket-Run Pool – mein Fazit

Eine herausfordernde Variante von 8-Ball Billard. Eine tolle Spielidee, bei der man Risiken eingehen muss, um viele Punkte zu kassieren. Und auch das minimalistische Aussehen gefällt mir. Bei Interesse an solch einem Spiel wünsche ich euch viel Spaß!

eine Antwort hinterlassen