Joplin – Open Source Note Taking & To-do App mit Sync

Joplin - Open Source Note Taking & To-do App mit Sync

Joplin ist ein Open Source Programm für Notizen und Aufgaben. Mit Apps für Desktops, Smartphones und Tablets. Mit freier Wahl des Cloud-Speichers. Kostenlos und werbefrei. Das weckte mein Interesse …

Joplin würde alle meine Anforderungen abdecken. Ich schreibe viele Notizen – ohne großartige Formatierungen. Ich erfasse Aufgaben – lediglich mit Text, zugewiesener Kategorie und Erinnerung. Ich begrüsse es, wenn ich meine ownCloud zur Synchronisation der Daten verwenden kann. Das beginnt ja schon mal sehr positiv.

Läuft “überall”

Joplin ist Open Source, kostenlos und werbefrei. Apps stehen für Desktops (Windows, macOS, Linux), für iOS (iPhone, iPad) sowie für Android bereit. Daten lassen sich importieren (z.B. von Evernote oder einfache Markdowns) sowie exportieren (als JEX und RAW).

Joplin - Open Source Note Taking & To-do App mit Sync

Synchronisation mit wählbarer Cloud

Die Synchronisation kann mit zahlreichen Services erfolgen – beispielsweise Dropbox, NextCloud, OneDrive, WebDAV oder einem Dateisystem. Ich habe problemlos eine Verbindung über WebDAV zu meiner ownCloud hergestellt.

Auf Wunsch verschlüsselt

Auf Wunsch (in den Einstellungen aktivierbar) wird eine End-to-End Encryption (E2EE) unterstützt. Verschlüsselt werden dabei alle Daten inklusive Anhänge. E2EE ist eine System, bei dem ausschließlich der Inhaber von Daten diese wieder lesen kann.

Joplin - Open Source Note Taking & To-do App mit Sync

Zahlreiche Funktionen

Notizen werden in Notizbüchern organisiert. Als Format kommt Markdown zum Einsatz. Bereit stehen einige Funktionen wie Suche, Tags, Sortierung nach mehreren Kriterien, Benachrichtigungen, Offline-Nutzung, Markdown, Anhänge (Bilder werden direkt angezeigt, alle anderen Dateien werden verlinkt), Support für Ortsangaben, Backup & Restore und noch vieles mehr.

Joplin – mein Fazit

Joplin würde alle meine Wünsche erfüllen. Ich werde es aber trotzdem nicht verwenden. Denn ich müßte mich bei den Notizen und Aufgaben doch zu sehr umgewöhnen. Das ist es mir nicht wert. Aber ich werde das Service positiv im Hinterkopf behalten.

eine Antwort hinterlassen