Mit Almrindpatty: Caesar Burger im Addicted to Rock

Caesar Burger im Addicted to Rock - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Caesar Burger im Addicted to Rock – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Das Addicted to Rock ist eine moderne Bar, wo es ausgezeichnete Burger geben soll. Genau richtig für mich und so machte ich mich – hungrig – mit der Vespa auf den Weg zu Caesar …

Addicted to Rock Bar + Burger ist am Getreidemarkt 1, an der Ecke zur Gumpendorfer Straße zu finden. Ein modernes Lokal mit industriellem Flair. Ein großer hoher Raum, viele kleine Details – ich habe mich gleich wohl gefühlt. Dass es keinen Schanigarten gibt, hat mich nicht gestört, denn bei dem Straßenlärm will ohnehin niemand draußen sitzen.

Die Spezialität sind saftige Burger

Auf der Speisekarte zu finden sind ein paar Variationen: Cheeseburger, Hamburger, Addicted to Burger, Tennessee Red Neck Burger, Red Hot Chili Burger, Pulled Pork Burger Reloaded, Spicy Chicken Burger. Dazu gibt’s wahlweise Blattsalat, Coleslaw, Steakhouse Fries, Sweet Potato Fries, Beer Battered Onion Rings, Chicken Fries, Halloumi Fries oder Mixed Combo.

“Unser Fleisch kommt ausschließlich aus der steirischen Almregion Teichalm-Sommeralm von Tieren die artgerecht gehalten werden, also ihr Leben auf der Alm und Weide verbringen, und garantiert gentechnikfrei und biologisch nachhaltig gefüttert werden.” Das frische 100% Rindfleisch wird dann selbst in der Küche durch den Fleischwolf gedreht. Wer die Kuh lieber auf der Weide besucht, der kann auch einen Burger ohne Fleisch essen – zum Beispiel Halloumi.

Darüberhinaus gibt’s immer einen – wechselnden Burger der Woche. Bei meinem Besuch war’s ein Caesar, den ich auch gleich bestellte Mit saftigem Almrindpatty, Romana Salat, knusprigem Speck, hausgemachtem Caesar Dressing, Parmigiano, Dijon Senf sowie Orangen. Als Menü mit Steakhouse Fries, wählbarem Drip (ich nahm Mustard Honey) und einem kleinen Ottakringer Rotes Zwickl vom Faß. Stilvoll serviert auf “Zeitungspapier”. Um 14,80 Euro.

Addicted to Rock Bar + Burger - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Addicted to Rock Bar + Burger – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Abseits vom Burger werden beispielsweise angeboten: Buffalo Wings, Flanksteak, Beef Tatar, Salate, Bio Brustspitzrippen , Süßes (Homemade Brownie, warmes Schokotörtchen). Und an der Bar wird abends fleißig Gin + Tonic ausgeschenkt.

Caesar Burger im Addicted to Rock – mein Fazit

Hervorragend war der Caesar Burger. Saftig, geschmackvoll, optisch wunderbar angerichtet. Zusammen mit den Fries eine Freude für meinen Gaumen. Somit habe ich Addicted to Rock gleich auf meine “Burger in Wien”-Liste gestellt.

eine Antwort hinterlassen