Blaue Blunzn – Eierschwammerlgulasch mit Semmelknödel & Kirschkuchen

Blaue Blunzn - Eierschwammerlgulasch mit Semmelknödel - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Blaue Blunzn – Eierschwammerlgulasch mit Semmelknödel – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Durch Zufall habe ich unlängst in Mödling beim Vorbeifahren einen schattigen Gastgarten entdeckt. Da mir dieser gefallen hat, machte ich mich bei Schönwetter auf den Weg in die Blaue Blunzn …

Die Blaue Blunzn ist in Mödling, in der Wiener Strasse / Ecke Karlsgasse daheim. Ein typisches Wirtshaus mit einem schon eingangs erwähnten gemütlichem, schattigen Gastgarten. Nach dem Motto “Essen bei Freunden” wird kreativ-moderne Küche serviert, die aber auch nicht aufs Traditionelle vergisst. Angeboten als Mittagsmenüs, in einer Wochenkarte sowie in der “normalen” Speisekarte.

Blaue Blunzn - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Blaue Blunzn – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Ein Blick in die Speisekarte

Da alle Speisekarten online nachzulesen sind, habe ich schon daheim eine Vorselektion gemacht. Zum Gustoholen: Wurstsalat mit Kernöl & Semmel, Variazioni di bruschetta, Carpaccio vom Mastochsen mit Vogerlsalat, Beef Tartare, Erdäpfel-Rahmsuppe mit Eierschwammerl & Speckchips, ungarische Krautsuppe, Rahmschinkenfleckerl, Rostbraten vom Almochsen, Eierschwammerlgulasch mit Semmelknödel, Kalbsrahmbeuschel mit Semmelknödel, steirischer Wurzelwels, Schweinsbraten mit dreierlei Knödel & Speckkrautsalat, geröstete Leber nach Wiener Art, Grammelknödel auf Sauerkraut, Blunz’ngröstel mit warmem Krautsalat, Wiener Zwiebelrostbraten mit Braterdäpfel, Mailänder Schnitzel, ausgelöstes Backhendl, Ravioli mit Steinpilzfülle, Tortellini mit Spinatfülle, Topfenknödel, Kaiserschmarren, böhmische Palatschinken und noch so manches mehr. Keine leichte Entscheidung.

Blaue Blunzn - hausgemachter Kirschkuchen - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Blaue Blunzn – hausgemachter Kirschkuchen – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Ich bestellte mir das Eierschwammerlgulasch mit Semmelknödel und danach den hausgemachten Kirschkuchen mit Cherry- Schokosauce. Machte zusammen 20,60 Euro.

Blaue Blunzn – mein Fazit

Super Lokal, gemütlicher Gastgarten, ausgezeichnetes Essen. Ich habe mich pudelwohl gefühlt und es hat mir vorzüglich gemundet. Mahlzeit!

eine Antwort hinterlassen