bitride MyBike – die App für mein Vello Bike+ Elektro-Klapprad

bitride MyBike - die App für mein Vello Bike+ Elektro-Klapprad

Für mein Vello Bike+ steht auch eine passende App bereit: bitride MyBike. Sie stammt von der italienischen Firma ZEHUS, dem Hersteller des Elektromotors im Klapprad. Die Möglichkeiten schauen so aus …

bitride MyBike ist kostenlos für iOS sowie für Android erhältlich und wird halbwegs regelmäßig aktualisiert. Ich habe die App am Android-Smartphone oben. Die Verbindung zum Fahrrad erfolgt über Bluetooth. Das Anlegen eines Kontos ist Voraussetzung. Dabei wird das Fahrrad mit E-Mail und PIN (4-stellig, selbst wählbar) registriert.

bitride MyBike - die App für mein Vello Bike+ Elektro-Klapprad

Die Funktionen der App

Die App bietet ein paar Funktionen, die unterwegs ganz praktisch sind. Dazu zählen zum Beispiel:

• Motorleistung in Watt
• aktuelle Geschwindigkeit
• zurückgelegte Strecke – gesamt, Tour (inklusive Reset)
• Dauer

bitride MyBike - die App für mein Vello Bike+ Elektro-Klapprad

• Straßenneigung in % – kalibrierbar
• Batterieladung in %
• elektronische Sperrfunktion des Hinterrads
• Anzeige der Position auf einer Karte (bei iOS via Apple Karten, bei Android via Google Maps)

bitride MyBike - die App für mein Vello Bike+ Elektro-Klapprad

Hier wird auch die Einstellung der Stufe für die elektrische Unterstützung getätigt:
• Turbo – vollste Unterstützung für maximal 35 Kilometer
• E-Bike – etwas sanftere Unterstützung als Turbo
• Reichweite 1/2/3 – Hybrid für bis zu 55/70/90 Kilometer Reichweite
• Bike+ – der Automatik-Modus
• Off

bitride MyBike – mein Fazit

bitride MyBike ist eine sehr simple App mit den allernotwendigsten Informationen. Ob man mehr Funktionen braucht oder nicht, das ist eine individuelle Entscheidung. Mir genügt das Gebotene. Als Kritikpunkt möchte ich anmerken, dass das Verbinden mit dem Fahrrad oftmals viel flotter klappen könnte.

2 Kommentare

  1. Anfänglich funktionierte die App. Dann gab es immer mehr Probleme. Zeigte nicht mehr die Gesamtkilometerleistung an, hängte sich auf d.h. keine Geschwindigkeitsanzeige und zuletzt noch nicht einmal den Ladezustand der Batterie. Die aktuellste App auf einem Iphone 5s mit aktuellstem Betriebssystem. Hab das Smartphone mittlerweile auf Werkeinstellung zurückgesetzt, dann die MyBike App erneut installiert. Alles für die Katz – funktioniert einfach nicht mehr. Und das sehr bemühte Zehus-Team konnte mir bisher auch nicht weiterhelfen.

  2. Soweit ich bisher feststellen konnte:
    Keine Routeneingabe möglich!
    Zeigt nur Position an.
    Keine Rückschau : gefahrene Km, höchste Geschwindigkeit, also die Funktionen, die sonst jeder e-bike Tacho kann.
    Wäre schön, wenn das zukünftig gehen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.