Zu Besuch im Il Giardino – auf eine Pizza Spinacci

Pizza Spinacci im Il Giardino - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Pizza Spinacci im Il Giardino – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Das Il Giardino (“der Garten”) ist ein alteingesessenes, italienisches Restaurant in Hietzing. Mit einem wunderschönen Innenhof. Ich traf mich mittags mit einem Bekannten dort, um die Pizza zu probieren und über Kulinarik zu plaudern …

Das Il Giardino ist in der Lainzer Straße 131 (1130 Wien) zu finden. Ein ansprechendes Lokal mit einem leiwanden Gastgarten im Innenhof. Serviert werden italienische Spezialitäten wie Antipasti, Pizza, Pasta, Risotto, Muscheln, Fisch, Fleisch und Desserts. Werktags werden zudem zwei günstige Mittagsmenüs angeboten. Da die Speisekarte eh online steht, erspare ich mich eine Aufzählung.

Il Giardino - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Il Giardino – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Mein Wahl: Pizza Spinacci

Ich hatte Gusto auf Pizza und bestellte mir eine Spinacci. Mit Paradeisern, Mozzarella, Schafskäse und Spinat. Um 8,90 Euro. Der Teig war knusprig und schön dünn. Der Pizza würde ich ein 2- geben, um in einer Schulnote zu werten. Da habe ich schon in köstlichere Exemplare gebissen.

Il Giardino - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Il Giardino – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Wir bekamen vom Chef des Hauses einen Espresso spendiert. Den ich aber nicht trank, da es ein Segafredo war. Und für meinen Gaumen gibt’s kaum Grausameres als diesen Kaffee.

Pizza im Il Giardino – mein Fazit

Gute Pizza, aber nicht herausragend. Dafür bekommt der wunderschöne Innenhof einen Extrapunkt :-)

eine Antwort hinterlassen