The Pelican Coffee Company – Station #58 meiner “Kaffeebars in Wien”-Tour

The Pelican Coffee Company - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

The Pelican Coffee Company – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Ich kenne fast alle guten Kaffeebars in Wien. Kürzlich bekam ich einen Tipp für ein neues Lokal: The Pelican Coffee Company. Dort soll es hervorragenden Kaffee geben. Rauf auf die Vespa und hingedüst …

The Pelican Coffee Company ist in der Pelikangasse 4 (1090 Wien) zu finden. Ein gemütliches, modernes Lokal, wo das Thema Kaffee zelebriert wird. Da merkt man gleich beim Eintreten, dass hier mit Herzblut “gearbeitet” sind.

The Pelican Coffee Company - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

The Pelican Coffee Company – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Man kann den Kaffee drinnen genießen (es gibt leider keinen Schanigarten) oder mitnehmen. Darüber hinaus lassen sich Bohnen sowie Zubehör kaufen. Der Kaffee kommt beispielsweise von Süssmund und Caravan Coffee. Meine beiden Richtpreise: Espresso 2,20 Euro, Cappuccino 3,20 Euro.

Ich bestellte mir einen doppelten Espresso sowie ein Croissant. Beides war ausgezeichnet.

The Pelican Coffee Company - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

The Pelican Coffee Company – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

The Pelican Coffee Company – mein Fazit

Ein feine Bereicherung der Wiener Kaffeelandschaft.

Zum Nachlesen: Alle bisher besuchten Lokale meiner “kleine, feine Kaffeebars in Wien”-Tour.

eine Antwort hinterlassen