Für unterwegs gekauft: Memobottle – eine dünne Trinkflasche im A5-Format

Memobottle A5 Trinkflasche - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Memobottle A5 Trinkflasche – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Memobottle ist eine wiederverwendbare Trinkflasche. Dank des schlanken Designs und der ungewöhnlichen Form passt sie wunderbar in viele Taschen und Rucksäcke …

Memobottle kommt aus Australien. Entwickelt aus zwei Gründen: Das Produkt ist – umweltbewusst – wiederverwendbar und passt dort hinein, wo runde Flaschen nicht die ideale Lösung sind. Ich habe mir das Modell im – ungefähr – A5-Format (243x148mm) zugelegt. Mit einer Dünne von lediglich 30mm. Die weiteren Daten lesen sich so:

• Das Material ist BPA-freier und Cradle-to-Cradle zertifizierter Kunststoff.

• Im Lieferumfang dabei sind zwei Schraubverschlüsse: in Schwarz und in Weiß.

Memobottle A5 Trinkflasche - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Memobottle A5 Trinkflasche – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

• Das maximale Fassungsvermögen liegt bei 750ml.

• Flüssigkeiten können bis zu 50° haben. Die Flasche ist nicht geeignet für kohlensäurehaltigere Getränke.

• Die Reinigung geht flott: Einfach mit lauwarmen Wasser ausspülen. Aber nicht in den Geschirrspüler geben.

Memobottle A5-Trinkflasche – mein Fazit

Die Memobottle A5 Trinkflasche passt fast überall hinein und ist viel praktischer als die runden Kollegen, wenn ich unterwegs bin

Bei Interesse: Der Preis im deutschen Starterstore liegt bei 34 Euro plus 9 Euro für den Versand nach Österreich. Ich habe dort und nicht direkt gekauft, da ich gleich ein anderes Produkt mitbestellte.

2 Kommentare

  1. George 18. Oktober 2018
    • Helmut Hackl 18. Oktober 2018

eine Antwort hinterlassen