VIMATE – verschlüsseltes, sicheres E-Mail-Service [Update]

VIMATE - verschlüsseltes, sicheres E-Mail - Grafik © VIMATE
VIMATE – verschlüsseltes, sicheres E-Mail – Grafik © VIMATE

Ich verwende, wie viele andere Menschen auch, mehrere E-Mail-Anbieter. Mit unterschiedlicher Nutzung. Bald wird sich ein weiteres, ganz neues Service hinzugesellen: VIMATE, das auf Kickstarter um Finanzierung bittet …

Vor ein paar Monaten habe ich auf Kickstarter SYPHUS mitfinanziert. Um 10 Euro einmalig bekam ich “lebenslang” 100 GB Cloud-Speicher (Server in Deutschland) basierend auf Nextcloud. Ein Super-Deal. Da ich damit zufrieden bin, machte ich jetzt auch beim nächsten Projekt mit: VIMATE. Verschlüsseltes und sicheres E-Mail made in Germany. Unter Einhaltung der DSGVO. Ziel ist es, VIMATE kostenlos anzubieten.

Der Ablauf ist dabei so: Ich schicke ein E-Mail über das VIMATE Webmail-Panel. Das E-Mail wird verschlüsselt und an einen – verschlüsselten – SYPHUS-Server gesendet. Danach wird es – verschlüsselt – an den Empfänger geschickt und von seiner Seite entschlüsselt. Die Versprechen: Es werden keine Daten öffentlich gespeichert. Alle E-Mails, die ich sende/empfange, sind hier nur für mich selbst sichtbar. Es wird nichts geteilt oder verkauft.

Nachtrag 12.12.2018: Obgleich die Finanzierung auf Kickstarter scheiterte, soll VIMATE im Jänner 2019 online gehen. Wie vorgesehen kostenfrei. Wer das Projekt finanziell unterstützen mag, der kann dies via Patreon tun. Ich habe mich da jetzt ausgeklinkt.

2 Kommentare

  1. Christoph (SYPHUS HOST/CLOUD) 13. November 2018
    • Helmut Hackl 13. November 2018

eine Antwort hinterlassen