iPad am Schreibtisch: kein Smart Keyboard, sondern ein Magic Keyboard

Apple Magic Keyboard | Foto © Helmut Hackl
Apple Magic Keyboard | Foto © Helmut Hackl

Beim Tippen am iPad bevorzuge ich am Schreibtisch eine externe, vollwertige Tastatur gegenüber einem dieser Smart Keyboards. Nicht nur aus dem Grund, dass ich am Tablet hauptsächlich im Hochformat schreibe. Ich habe ein Apple Magic Bluetooth-Keyboard und bin damit vollauf zufrieden …

Fürs Magic Keyboard von Apple sprechen / sprachen mehrere Gründe. Ganz wichtig war, dass ich darauf ausgezeichnet tippen kann. Zudem ist die Tastatur kompakt (27,9×11,5 cm), flach (maximal 1,1 cm), leicht (ca. 230g) und der Akku lässt sich flott aufladen. Der Straßenpreis lag bei meinem Kauf so um die 80 Euro herum.

Daheim: Stand Up für den Schreibtisch
Damit das iPad am Schreibtisch künftig optimal platziert ist, finanzierte ich auf Kickstarter das Projekt Stand Up mit. Italienische Handarbeit, natürliche Materialien (Holz & Aluminium), elegantes Aussehen, wunderschön.

Unterwegs: Canopy als Tastatur-Hülle & iPad-Ständer
Beim Canopy vom Studio Neat handelt es sich um ein “Keyboard Case” mit “iPad Stand”. Eine robuste Stoffhülle, in der das Magic Keyboard “aufgeklebt” (jederzeit wieder entnehmbar) wird. Verschlossen wird das Case über ein Lederband mit Druckknopf. Aufgeklappt dient es als Standfuß fürs iPad – allerdings mit einem fixen Neigungswinkel. Das Tablet kann dann hochkant oder quer platziert werden. Der Preis: USD 40. Inklusive Versand standen dann ungefähr 45 Euro auf der Kreditkartenabrechnung.

Magic Keyboard – mein Fazit

Da ich daheim viele Texte am iPad tippe, ist eine ordentliche Tastatur essentiell. Diese Anforderung erfüllt das Magic Keyboard ausgezeichnet. Das Canopy erfüllt zwei Aufgaben: Ich kann das Tablet auch im Hochformat hinstellen und wenn ich – selten – mit der Tastatur unterwegs bin, habe ich gleich eine ordentliche – zusammen sind es ungefähr 380 Gramm – Transportmöglichkeit.

3 Kommentare

      1. OK, Danke!
        Habe derzeit eine Inateck Hülle mit Tastatur.
        Ist ganz nett, war ein amazon Angebot für 32.-

        Gerade die Mausunterstützung via Assistant Touch bei iPadOS 13 ausprobiert.
        Ist cool. (Xiaomi MiMouse)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.