Bequem: Identifizierung via Internetbanking – eid Bank-Ident schon in der Praxis genutzt

eid Bank-Ident - Identifizierung via Internetbanking
eid Bank-Ident – Identifizierung via Internetbanking

Ich nutzte das neue Service der Identifizierung via Internetbanking erst unlängst. Bei der Registrierung meiner Handy-Wertkarten. Aus meiner Sicht ein bequemer Weg, um meine eigene Identität oder einen Altersnachweis zu erbringen. Genannt wird das “eid Bank-Ident” …

Wer im Netz seine Identität oder einen Altersnachweis sicherstellen muss, der hat mehrere Möglichkeiten. Ein bequemer Weg ist “eid Bank-Ident”. Ein gemeinsamer Standard aller österreichischen Banken. Ich verwende(te) es zusammen mit George.

eid Bank-Ident – der Ablauf ist ungefähr so

Wenn ein Betreiber meine Identität zweifelsfrei feststellen muss – beispielsweise wie eingangs erwähnt bei der Registrierung von Handy-Wertkarten – dann kann er ab sofort dafür “eid Bank-Ident” nutzen bzw. ins System einbinden. Wähle ich als Kunden dies, so werde ich mit meinem Online-Banking (in meinem Fall George) verbunden und logge mich dort ein. Es werden dann die gespeicherten Angaben wie Name, Adresse und Geburtsdatum angezeigt. Das bestätige ich danach wie eine Überweisung von meinem Konto mit der gewählten Methode (bei George nutze ich die s Identity App). Da ich mich bei Eröffnung meines Kontos ohnehin schon einwandfrei legitimierte, wird das hiermit autorisiert. Selbstverständlich sind alle Übertragungen verschlüsselt. Der Händler weiß nun, dass “ich ich” bin.

Angemerkt: Entwickelt wurde das “eid Bank-Ident-“Verfahren von der Studiengesellschaft für Zusammenarbeit im Zahlungsverkehr (STUZZA). Im Auftrag aller österreichischen Banken.

3 Kommentare

  1. Kenn mich schon nicht mehr aus mit den Verfahren.
    Das geht doch auch mit der Handy Signatur.
    Was ist der Vorteil bei eid bzw wo kann ich dies benutzen wo Handy Signatur nicht funktioniert?
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.