Spacify: Spaced Repetition – mit smarten Karteikarten lernen und merken

Spacify: Spaced Repetition - mit smarten Karteikarten lernen
Spacify: Spaced Repetition – mit smarten Karteikarten lernen

Wer gerne mit Karteikarten lernt und ein iPhone oder iPad dazu verwenden will, der kann einen Blick auf die App “Spacify: Spaced Repetition”. Ich habe das gemacht …

Spacify: Spaced Repetition von Denis Semenov ist in der Basisversion kostenfrei zu verwenden. Erhältlich für iPhone & iPad will es uns beim Lernen & Merken helfen. Mit Hilfe von smarten Karteikarten. In einer minimalistischen Umgebung.

Die Funktionsweise im Überblick übersichtliche Karteikarten anlegen. Zu den Themen, die man lernen will. Diese Karteikarten gehören dann regelmäßig wiederholt. Laut Denis reichen dafür schon sieben Minuten täglich aus. Der eingebaute “Spaced Repetition”-Algorithmus ordnet dann die Kartenkarten – automatisch – in zeitlich immer länger werdenden Abständen an. Dabei handelt es sich um eine effiziente Merkmethode.

Spacify: Spaced Repetition - mit smarten Karteikarten lernen
Spacify: Spaced Repetition – mit smarten Karteikarten lernen

Die Einsatzgebiete sind dabei vielfältig. Beispielsweise Vokabeln, Formeln, Fachbegriffe, historische Daten oder Alltagsfakten.

Geboten werden eine Textformatierung, einen Suchfunktion innerhalb der Karteikarten, Force Touch (eine Karteikarte erstellen ohne die App zu öffnen sowie die Offline-Nutzung. Positiv ist auch die Privatsphäre, da alle Daten auf meinem Smartphone / Tablet bleiben.

Spacify: Spaced Repetition – mein Fazit

Mit gefällt Spacify, weil es so schön minimalistisch und angenehm zu bedienen ist. Ich wünsche viel Spaß beim Lernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.