Mahlzeit – Bierhenderl und ein Seidel Wiener Lager im Brauhof Wien

Bierhenderl und ein Seidel Wiener Lager im Brauhof Wien | Foto © Helmut Hackl
Bierhenderl und ein Seidel Wiener Lager im Brauhof Wien | Foto © Helmut Hackl

Ich hatte wieder mal Gusto auf ein saftiges Grillhendl. Da mir kürzlich ein Bekannter erzählte, dass es das in g’schmackiger Variante im Brauhof Wien (Restaurant & Brauerei) geben soll, traf ich mich dort mittags mit einem Freund. Und so hat es gemundet …

Das Hofbräuhaus Kaltenhausen – Salzburgs älteste Brauerei (1475) – hat seit September 2019 mit der “Kaltenhauser Botschaft Fünfhaus” eine zweite Heimat in Wien. Der Brauhof Wien in der Mariahilfer Straße 156 (1150) ist ein modernes, riesiges Lokal mit einem großen Gastgarten im Sommer. Geboten werden Bier-Brau-Seminare, Brauerei-Führungen, Bier-Verkostungen sowie Wiener Bierwirtshaus Küche.

Brauhof Wien | Foto © Helmut Hackl
Brauhof Wien | Foto © Helmut Hackl

Da die Speisen- und Getränkekarten ohnehin online stehen, erspare ich mir eine Aufzählung. Das kann bei Interesse nachgelesen werden. Zum Beispiel Klassiker (z.B. Fleischlaberl, Fiakergulasch, Spareribs, Wiener Schnitzel, Tafelspitz, Bierrostbraten, Schweinsbraten, Krautfleckerl), Bierhenderl, Sandwiches, Burger, Salate sowie hausgemachte Süßspeisen (z.B. Palatschinken, Apfelstrudel, Powidltascherl, Kaiserschmarrn, Mohr im Hemd). Dazu passen Craft-Biere und die hausgebrauten Kaltenhauser Bier vom Faß: Zwickl, Wiener Lager, India Pale Ale, Altbier und 1475 Pale Ale. Als 0,2l, 0,3l, 0,5l oder 1l.

Brauhof Wien | Foto © Helmut Hackl
Brauhof Wien | Foto © Helmut Hackl

Ich bestellte mir ein 1/2 Bierhenderl vom Grill. Mit Reis und einem Bierbratensaft. Um 13,90 Euro. Dazu ein Seidel Wiener Lager um 3,60 Euro.

Brauhof Wien – mein/unser Fazit

Ein leiwandes Bierlokal. Prost und Mahlzeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.