Gekauft: Magnet – sorgt für magnetische Ordnung am Bildschirm meines MacBooks

Magnet App für macOS
Magnet App für macOS

Wer – so wie ich – am Mac immer ein paar Fenster geöffnet hat, der kennt das stete Hin- und Herwechseln zwischen den Apps. Damit das komfortabler abläuft, gibt es Hilfsmittel. Eines davon ist Magnet. Ich habe das Programm jetzt am MacBook Air installiert …

Magnet ist eine App für macOS. ich habe sie am MacBook Air unter Catalina oben. Gekauft habe ich das Programm kürzlich im App Store in einer Sonderaktion (80% Rabatt) um knapp 3 Euro. Als einmaliger kauf mit kostenfreien Updates. Eine für mich nützliche Investition, da am MacBook immer einige Apps geöffnet sind. Zum Beispiel Safari, Mail, Brave, Erinnerungen, Notizen, Kalender, Pixelmator, Enpass und manch andere. Magnet sorgt nun dafür, dass das Anordnen der Fenster simpler abläuft. Das heißt: Damit das Hin- und Herwechseln zwischen den Apps effizienter abläuft.

Magnet Tastaturkürzel unter macOS
Magnet Tastaturkürzel unter macOS

Unterstützt werden eine Vielzahl an Möglichkeiten. Entweder via Verschieben eines Fensters oder über Tastenkürzel. Arretiert wird dann “magnetisch”. Beispielsweise :

• links / rechts / oben / unten
• oben links / oben rechts / unten links / unten rechts
• linkes Drittel / zwei linke Drittel / mittleres Drittel / zwei rechte Drittel / rechtes Drittel
• maximieren / zentrieren

Für die Tastenkürzel befindet sich ein kleines Symbol in der Menüleiste. Dort kann ich ein voreingestelltes Kürzel aufrufen oder mein eigenes Tastenkürzel erstellen.

Angemerkt: Wer mehr als einen Bildschirm verwendet (es werden bis zu sechs externe Bildschirme unterstützt), dem stehen noch weitere Möglichkeiten offen. Nachzulesen auf der Website von Magnet.

Magnet am MacBook – mein Fazit

Funktioniert tadellos und sorgt für mehr Ordnung am Bildschirm meines MacBooks. Magnet war eine sinnvolle Anschaffung für macOS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.