Am iPhone ausprobiert: Countdown – zur Erinnerung an bevorstehende Ereignisse

Countdown App am iPhone
Countdown App am iPhone

Manchmal bin ich auf der Suche nach einer App, die eine ganz simple Aufgabe erfüllt. Diesmal waren es Erinnerungen an wichtige Ereignisse und Tage. Da mir dies in den Erinnerungen und im Kalender zu wenig flexibel ist, probierte ich es mit Countdown am iPhone …

Countdown von Mariano Rezk ist eine App, die einen simplen Job erfüllt. Sie erinnert an Ereignisse und Tage. Beispielsweise wie lange es noch bis zum nächsten Urlaub, bis zum Konzert, bis zum Hochzeitstag dauert. Oder bis der Bausparvertrag ausläuft. Da gibt es viele Anwendungsgebiete.

Countdown ist fürs iPhone & iPad erhältlich. In der Grundversion kostenfrei, finanziert über – Reklame. Ideal zum Ausprobieren oder wem intensive Bannerwerbung in einer App nicht stört. Um einmalige 3,49 Euro steht als In-App-Kauf eine Premium-Version bereit. Da werden dann u.a. die Anzeigen entfernt und die Wahl von Format & Einheiten freigeschaltet.

Countdown Widget am iPhone
Countdown Widget am iPhone

Die Möglichkeiten von Premium im Überblick

• Ich kann beliebig viele Ereignisse erstellen.
• Zur Verfügung stehen eine Sortierung nach Datum sowie eine jährliche Wiederholung.
• Alle Einträge werden via iCloud synchronisiert.
• Ich kann das Format auswählen, in dem ich einen Countdown sehen möchte.
• Im Widget lassen sich auf Wunsch die wichtigsten Ereignisse anzeigen.
• Wer mag, der kann Ereignisse z.B. mit Freunden und Familie teilen.

Countdown – mein Fazit

Die App macht was sie soll und ich könnte sie – beispielsweise als Countdown zu meinen zahlreichen Kulinarikreisen – einsetzen. Ich verzichte aber trotzdem auf den Kauf der Premium-Version, da ich das Programm – als Erfahrung nach ein paar Tagen Nutzung – nicht wirklich benötige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.