Mittags auf ein g’schmackiges indisches Menü im Bombay Express

Bombay Express | Foto © Helmut Hackl
Bombay Express | Foto © Helmut Hackl

Die erste Filiale vom Bombay Express wurde 2013 in Prag eröffnet. Seit Herbst letzten Jahres gibt’s auch einen Ableger in Wien, wo ich jetzt mittags auf ein indisches Menü einkehrte …

Der Bombay Express ist im Donauzentrum (1220 Wien) zu finden. Drüben im Cineplexx. Ein Selfservice – mit sehr freundlichem Personal – mit ein paar schönen Sitzmöglichkeiten am Übergang. Spezialisiert hat man sich auf Speisen aus den nördlichen Regionen Indiens. Gekocht wird nach traditionellen Rezepten und es werden zahlreiche Ingredienzen aus Indien importiert. Angeboten werden Tagesmenüs, Imbisse, Hauptspeisen und Desserts. Alles online nachzulesen.

Bombay Express Menü | Foto © Helmut Hackl
Bombay Express Menü | Foto © Helmut Hackl

Ich bestellte mir ein Bombay Express Menü. Mit Chicken Tikka Massala, Veg (gekochtes Gemüse), Dal (gekochte Hülsenfrüchte), Salat, Naan (oder Reis) plus ein Getränk (ich nahm einen Eistee). Zusammen um knapp 10 Euro.

Bombay Express | Foto © Helmut Hackl
Bombay Express | Foto © Helmut Hackl

Bombay Express – mein Fazit

Das Menü im Bombay Express hat mir geschmeckt. Für meinen Gaumen gut gewürzt und eine gute Portion um faires Geld. Mahlzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.