Um das Sodawasser für unsere Sommerdrinks sorgt sich nun ein SodaStream Penguin

SodaStream Penguin Wassersprudler - Foro © SodaStream

Da wir für unsere coolen Sommerdrinks öfters Sodawasser brauchen, habe ich jetzt beschlossen, einen SodaStream anzuschaffen. Konkret habe ich in einen SodaStream Penguin investiert. Mit Komponenten aus Plastik, gebürstetem Edelstahl und mit einer Karaffe aus Glas. Sieht sehr elegant aus und sprudelt ordentlich das Wasser.
Wer SodaStream noch nicht kennen sollte: Verwendet wird ein größerer Co2-Zylinder, der für etwa 60 Liter gesprudeltes Wasser sorgt. Der kann an vielen Verkaufsstellen getauscht werde, was ca. 10 Euro kostet. Die Kohlensäure lässt sich individuell regeln und es gibt einige Geschmacksrichtungen als Sirup zum Beimischen.

Ich habe den Dyson Akku-Staubsauger fast jeden Tag in Verwendung

Dyson Akkustaubsauger CD43H - Foto © Dyson

Vor einiger Zeit habe ich mir so ein kompakten Akkus-Staubsauger von Dyson zugelegt. Ersten weil er mir optisch gut gefällt und zweitens weil es gut saugt. Der steht hauptsächlich bei mir im Büro und wird fast täglich irgendwo gebraucht. Jetzt hat Dyson ein neues Modell präsentiert: Den DC43H. Mit einer Laufzeit von 20 Minuten, mit einer Ansaugleistung von 10 Liter Luft pro Sekunde, mit einem Gewicht von angenehmen 1.3 Kilogramm und einem speziellen Boost-Modus (reduziert allerdings die Akkulaufzeit).
Zu haben ist der DC43H ab Juli zu Preisen zwischen 199 und 249 Euro. Nicht billig, aber für mich trotzdem eine gute Anschaffung.

In meinem Büro wird bald ein Dyson Air Multiplier Hot+Cool stehen *vorfreude

dysonhotcool

Dyson gehört zu jenen Marken, die wir sehr gerne verwenden und so haben wir daheim ein paar Produkte der Firma in fast tagtäglicher Verwendung. In den nächsten Tagen wird wieder erweitert: Diesmal kommt ein Air Multiplier AM05 in mein Büro Das ist ein “Hot + Cool™ Heizlüfter ohne Rotorflügel”, d.h. ich kann in das ganze Jahr über verwenden. Je nach Anforderung zum Wärmen oder Kühlen … Geschichte weiterlesen