Kaffeehäferl: KRUVE Sifter – kräftig schütteln für einen besseren Mahlgrad

Cruve Sifter - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge
Cruve Sifter – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Ich bin mit der Qualität des von mir aufgebrühten Filterkaffees durchaus zufrieden. Aber da ich sicher bin, dass geschmacklich noch mehr aus den Bohnen herauszuholen ist, habe ich mir einen KRUVE Sifter gegönnt. Denn mit dieser Schüttelbox lässt sich das Mahlgut analysieren und dadurch die Einstellung an der Mühle anpassen … weiterlesen im Kaffeehäferl >

Kaffeehäferl: freiwerk Thermo Tumbler – hält meinen Filterkaffee warm

freiwerk Thermo Tumbler - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge
freiwerk Thermo Tumbler – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Ich suchte einen schicken, doppelwandigen Becher mit Wärmeisolierung aus lebensmittelechtem Edelstahl. Für Filterkaffee. Dabei war mir das Aussehen wichtiger als eine umfassende Funktionalität. Denn ich brauche kein stundenlanges Warmhalten und keinen absolut dichten Schraubverschluss. Dafür habe ich eh schon andere Produkte. Fündig wurde ich bei freiwerk … weiterlesen im Kaffeehäferl >

Kaffeehäferl – eine Baratza Encore als elektrische Mühle angeschafft

Baratza Encore elektrische Kaffeemühle - Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge
Baratza Encore elektrische Kaffeemühle – Foto © Helmut Hackl | Mobility Lounge

Abseits vom Espresso verwende ich zum Mahlen der Bohnen Handmühlen. Das heißt für alles, wo ich einen mittleren bis gröberen Mahlgrad brauche. Wenn ich allerdings Filterkaffee für mehrere Personen aufbrühe, so ist mir das Handkurbeln oft zu mühsam. Deshalb kaufte ich mir ergänzend eine elektrische Einsteigermühle. Eine Baratza Encore … weiterlesen im Kaffeehäferl >